Sonntag, 20. März 2016

Gehölzbestellung

Eigentlich wollte ich es dieses Jahr etwas ruhiger angehen lassen und keine neuen Gehölze und Stauden kaufen und pflanzen. Nachdem ich aber letzte Woche mit einigen Leuten über meinen Garten gesprochen habe und einige Frühlings-Rundwanderungen im Garten unternommen habe, konnte ich nicht widerstehen...

Seit längerem liebäugele ich ja mit einem Quittenbaum. Ich liebe Quittengelee, aber den gibt es hier in Schweden nicht zu kaufen. Schweden scheinen Quitten kaum zu kennen... Und die echten Quitten sind hier auch eigentlich nicht winterhart. Aber wie Ihr wisst, so probiere ich gerne mal aus :-). Im Herbst habe ich aus meinen Zierquitten Gelee gekocht, und der war wirklich superlecker! Aber viele Früchte geben die Sträucher nicht. Für drei Gläser Gelee hat es gereicht, von denen ich das dritte nun zu Ostern öffnen werde.

Ich habe mir also bei Eggert Baumschulen eine Apfelquitte bestellt. Apfelquitten sind etwas kältetoleranter als Birnenquitten. Tja, und da ich die Versandkosten sowieso zahlen muss, habe ich auch gleich noch weiter zugeschlagen...
  • eine Hosta "Royal Standard"
  • zwei Zierquitten "Crimson and Gold" (falls die echte Quitte hier nichts wird, brauche ich mehr Zierquitten für Quittengelee)
  • zwei Zierquitten "Cido"
  • zwei Rhabarber "Elmsjuwel" (Rhabarber kann man einfach nicht genug haben... Meine letzten 500g für Kompott horte ich. Zu Ostern werde ich sie wohl hergeben.)
  • eine Heidelbeere "North Country"
  • eine Heidelbeere "Emil"
  • fünf Rosen "Escimo" (ich habe schon 6 im Beet, die wunderschön und den ganzen Sommer über blühen und ich will noch weitere dazu pflanzen)
  • drei Herbstanemonen "Honorine Jobert" (Ich hatte welche direkt vor dem Haus im Süden, aber die sind leider eingegangen. Nun starte ich einen neuen Versuch vor dem Haus im Norden.)
  • sechs Pflanzen niedriges Hornkraut
Das ging recht schnell, den Einkaufswagen zu füllen... Und ich muss auch sagen, dass ich einige Pflanzen wieder herausgenommen habe, weil das echt zu viel wurde.

Und zum Schluss noch ein paar aktuelle Bilder aus dem Garten:

 Iris "Katherine Hodgekin" inmitten von Krokussen

Blausterne im Kommen
 
Hier scheinen die Rehe nicht hinzukommen, denn die Krokusse können sich unter der Sommermagnolie ausbreiten und blühen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen