Sonntag, 31. Januar 2016

Christrosen

Der Schnee ist weggetaut und weggeregnet und nun sind die Christrosen zum Vorschein gekommen :-).


Ich habe keine Ahnung, welche Sorte das ist. Ich habe sie vor einigen Jahren im Supermarkt in Deutschland erstanden. Christrosen wollten bei mir nie wachsen, aber ich finde sie soooo schön! Es sollte ein letzter Versuch sein. Und nun blühen sie enorm viel, bilden Samen und säen sich aus, so dass ich in diesem Beet mittlerweile eine große Menge Christrosen habe.

Kommentare:

  1. Hallo Alexandra,
    ja...ich hab dich schon vermisst und habe glatt die ersten beiden Posts in diesem Jahr verpasst. Schön, dass bei dir auch so viel Schnee gelegen hat...Ski fahre ich ja auch total gerne. Meine Lenzrosen leben auch noch, obwohl der Frost auch enorm war...so ungefähr -16 Grad. Dann bin ich ja gespannt auf dein neue Hobby...verrätst du, was es ist?
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun!

      Ich habe mit diverse Sportarten angefangen (Langlauf, Laufen, Schwimmen etc.). Mehr steckt nicht dahinter :-). Aber das braucht Zeit, die ich dann eben für andere Dinge nicht mehr habe.

      LG Alexandra

      Löschen
  2. Na Mensch Alexandra...schön wieder von Dir zu lesen. Und mir ging es wie der Vorschreiberin, di ersten Beiträge glatt verpennt ;-((
    Und auf dein neues Hobby bin ich ja auch mächtig gespannt ...
    Ganz liebe Grüße in den hohen Norden
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anni!

      Ich habe mit diverse Sportarten angefangen (Langlauf, Laufen, Schwimmen etc.). Mehr steckt nicht dahinter :-). Aber das braucht Zeit, die ich dann eben für andere Dinge nicht mehr habe.

      Aber gerade habe ich einen neuen Post eingestellt mit einem Traum, den ich mir erfüllt habe :-).

      LG Alexandra

      Löschen