Dienstag, 23. Dezember 2014

Frohe Weihnachten

Im Garten ist alles braun, die ersten Fröste haben die meisten Stauden in Winterruhe gehen lassen. Einige vorwitzige Gartengenossen haben bei den warmen Dezembertemperaturen nochmal versucht, auszutreiben, aber alles in allem ist der Garten nun in Winterruhe.

Am Samstag habe ich die Rosen mit Kompost angehäufelt und aus 3 teilgefüllten Kompostbehältern einen komplett vollen gemacht. Dabei habe ich dann auch Gartenabfälle mit Küchenabfällen geschichtet, was ich sonst nicht mache. Ich werfe einfach alles auf den Kompost, so wie es anfällt. Es wird trotzdem immer gute Erde.

Am Samstag habe ich auch die letzten Früchte des Jahres geerntet. Ich hatte immer noch einen Sack Kartoffeln draussen, den ich noch nicht geerntet hatte. Da wir schon Frost hatten und die Temperaturen zeitweise dauerhaft unter +4 Grad lagen, hatte ich die Befürchtung, dass die Kartoffeln süß geworden sind. Aber das sind sie nicht, so dass wir nun noch einmal eigene Kartoffeln ernten konnten.

Ich wünsche Euch allen

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!




Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    ich wünsche dir auch Frohe Weihnachten! Bei uns war der Frost vor zwei Wochen heftig und es blüht nun nichts mehr. Ist ja erstaunlich, was du so spät noch geerntet hast.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrun,

    zum Glück habe ich noch geerntet, denn nun haben wir -14 Grad... Das hätten die Kartoffeln wohl nicht überlebt.

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Dir Alexandra

    AntwortenLöschen