Mittwoch, 5. November 2014

Hagebutten

Hagebutten sind der schönste Herbstschmuck und wenn die Vögel sie nicht naschen, halten sie noch einige Zeit in den Winter hinein.

 Hagebutten der "Rosa multiflora"

 Hagebutten der "Lykkefund"

Rosa rugosa "Alba", die die Vögel lieben und von der kaum noch Hagebutten da sind

Kommentare:

  1. Eine Rugosa habe ich mir gerade in den Garten gepflanzt. Leider gibt es dieses Jahr noch gar keine Vögel bei mir. Wir haben so viele Katzen in der Nachbarschaft.
    Liebe Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Die Vögel brauchten zwei oder drei Jahre, bevor sie angefangen haben, die Hagebutten zu fressen. Ich hatte die Rosen unter anderem für die Vögel gepflanzt und war ziemlich enttäuscht, dass sie sie nicht mochten. Aber sie scheinen sich erst daran gewöhnen zu müssen.
    Wir haben hier auch viele Katzen in der Nachbarschaft. Aber da die Nachbarn alle keine bepflanzten Gärten haben (Rasen und eine Thujahecke bezeichne ich nicht als bepflanzten Garten...), kommen die kleinen gefiederten Freunde eben alle zu uns :-).

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen