Sonntag, 28. September 2014

Ein Sonntag im Garten

Den Sonntag haben wir im Garten verbracht. Es ist zwar ziemlich windig, weil die Ausläufer eines Sturms über Norwegen über uns hinweg ziehen, aber es war auch herrlicher Sonnenschein und 16 Grad!

Das heutige Projekt: Damit beginnen, die Kiesflächen rund um die Obstbäume mit Erde und einer Mähkante ersetzen.

 Leider habe ich wie immer kein Vorher-Bild gemacht. Aber so sieht es rund um den Apfelbaum aus und so sah es auch rund um den Kirschbaum aus.

 Tatkräftige Hilfe von unserem Sohn :-). Er hat schubkarrenweise Sand geholt.


 Da man aus eckigen Steinen keinen Kreis legen kann, mussten wir die Spalten mit kleineren Steinen auff'üllen.

Fertig bei der Süßkirsche. Es warten noch zwei Apfelbäume, ein Pfirsich, eine Pflaume und eine Schattenmorelle... Ich hoffe, es kommen noch mehr sonnige und warme Herbstwochenenden :-).

Beim Sand holen entdeckte unser Sohn einen neuen kleinen Gartenbewohner. Ob Inge Kinder bekommen hat?

Ganz verschreckt drückt sich der kleine Kerl hinter einen Sandhaufen an den Rand der Sandkiste.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen