Freitag, 2. Mai 2014

Darf ich vorstellen? Das ist Inge!



Inge ist eine Erdkröte (Bufo bufo) und wohnt bei uns im Sandkasten. Vor einigen Tagen haben die Kinder Inge aus Versehen ausgebuddelt. Seitdem zeigt Inge sich immer mal wieder. Vermutlich handelt es sich bei Inge um ein Weibchen, aber da wir uns nicht sicher waren, hat Inge einen "neutralen" Namen bekommen. In Schweden ist der Name "Inge" nämlich männlich. Inge hat eine kleine Schüssel mit Wasser bekommen, damit Inge baden kann. Und die Kinder haben eine Rampe gebaut, damit Inge auch aus dem Sandkasten heraus klettern kann :-).

1 Kommentar:

  1. Ach gottchen, die ist ja knuffig :)
    Inge ist in Schweden ein Männername? Oo Kann ich mir gerade gar nicht so richtig vorstellen. Liegt vielleicht daran, das ich Inge nur als Frauenname kenne. Aber so lernt man nie aus :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen