Mittwoch, 26. Februar 2014

Lauter braune Haufen im Rasen...

Gebt es zu, Euer erster Gedanke war, dass bei uns die Maulwürfe eingezogen sind! Nein, es sind keine Maulwürfe! Über deren Haufen würde ich mich allerdings auch freuen, denn wir haben puren Lehmboden. Maulwurfgänge würden einen großen Beitrag zur Entwässerung des Gartens leisten. Allerdings vermute ich, dass sich jeglicher Maulwurf, der einen Grabversuch in unserem Garten unternimmt, eine Gehirnerschütterung holen würde bei dem harten Lehmboden...

Nachdem der größte Teil des Schnees weg getaut ist, habe ich auf dem oberen Grundstück überall auf dem Rasen kleine braune Haufen gefunden und mich riesig darüber gefreut! Und? Was glaubt Ihr, was das ist?


Die vielen kleinen braunen Häufchen sehen zwar nicht besonders schön aus momentan, aber dafür sind sie das wunderbare Zeichen, dass in unserem Rasen haufenweise Regenwürmer wohnen! Für den Rasen bedeutet das Entwässerung, für die Vögel bedeutet es Nahrung und für uns bedeutet es, dass wir auch diesen Sommer wieder auf brütende Kleinvögel hoffen dürfen, wenn ihnen hier im Garten reichlich Nahrung bereit steht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen