Mittwoch, 5. Juni 2013

2 Grad letzte Nacht!

Es sollte kalt werden letzte Nacht. 6 Grad waren vorhergesagt. Nach der Wärme letztes Wochenende mit bis zu 27 Grad dachte ich, dass das Thermometer doch so weit gar nicht fallen würde. Als ich dann morgens den Vorhang wegzog, lag eisiger Bodennebel über den Wiesen... Das Thermometer war bis auf 2 Grad gefallen! Damit hatte ich nicht gerechnet und somit hatte ich weder meine Tomaten noch meine Gurken in Sicherheit gebracht. Alle Töpfe standen noch draussen. Eine Inspektion heute am Nachmittag macht aber Hoffnung. Selbst die Gurken scheinen diese kalten Temperaturen überlebt zu haben. Zumindest hoffe ich, dass nicht noch Spätschäden auftreten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen