Freitag, 24. Mai 2013

Die Hochbeete

2 Hochbeete sind fertig gebaut. Ich hatte leider nur Material, um eines zu füllen. Das andere wird diesen Sommer genutzt, um Kartoffeln in Säcken (der erste Versuch) und Zucchini einen geschützten Platz zu bieten.

In dem ersten gefüllten Beet wachsen momentan 2 Maispflanzen und ein paar Kapuzinerkressen. Das Rankgitter habe ich aus ausrangierten Kompostgittern gebaut. Dort werden morgen oder übermorgen die vorgezogenen Erbsen eingepflanzt. Außerdem habe ich noch Spinat gesät, der tatsächlich schon gekeimt ist, sowie Möhren, die noch eine Weile auf sich warten lassen werden. Am Rand ist noch etwas Platz für die Kohlrabi- und Blumenkohlsämlinge, die aber noch etwas größer werden müssen. Außerdem muss ich noch Vlies besorgen, damit die Kohlweißlinge nicht die Kohlpflanzen gleich kahl fressen.


Im zweiten Beet stehen ein paar Zucchinipflanzen  in großen Töpfen sowie 4 Pflanzsäcke für Kartoffeln. Direkt im Boden können wir bei dem Lehm, den wir haben, keine Kartoffeln pflanzen. Und da ich kein weiteres Hochbeet fertig habe, wollte ich diese Pflanzsäcke mal ausprobieren. In jeden Sack habe ich 3 vorgekeimte Kartoffeln gelegt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen