Sonntag, 23. September 2012

Raupen

Beim Auf- und Einräumen (heute Nacht soll es den ersten Nachtfrost geben) habe ich eine Menge kleiner Raupen gefunden. Mein Schmetterlingsbuch sagt, dass es sich um Raupen des kleinen Kohlweisslings handelt. Sie überwintern als Puppen. Ich freue mich schon jetzt auf die weiße Wolke, wenn die Kohlweisslinge nächstes Frühjahr durch den Garten flattern!





1 Kommentar:

  1. Wenn du keinen Kohl oder andere kohlartigen Gewächse anbaust, dann darfst du dich auch freuen. Ansonsten wärst du traurig, weil sie dir deine Ernter wegfressen
    lg in den Norden
    Anni

    AntwortenLöschen