Dienstag, 31. Mai 2011

Der Frühling duftet nach Flieder!

An unserer Einfahrt steht ein noch kleiner, weisser Flieder, der jetzt in voller Blüte steht! Jedes mal, wenn ich das Haus verlasse, stecke ich meine Nase tief in die Blüten des Flieders. Herrlich, dieser Duft! So riecht der Frühling für mich!


Die Saxifraga steht in voller Blüte und breitet sich als rosaroter Teppich unter der Korkenzieherhasel aus.


Der Zierlauch blüht.





 Die Walderdbeeren (hier heissen sie smultron) versprechen eine reiche Ernte...


...ebenso die roten Johannisbeeren...


...und die Kirschen.


Für unseren Hang habe ich zwei weitere Körbe bepflanzt. Meine Hoffnung ist, dass die Pflanzen es sich in den Körben aus Hasendraht und Sackleinen bequem machen und irgendwann, wenn sich zwischen den Steinen genug Erde gesammelt hat, den ganzen Hang bedecken. Mal schauen, ob ich Erfolg damit habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen